Omron Adept Robotik-Seminar

Am Donnerstag, den 22. September 2016 haben unser externer Vorsitzender Michael Deller und Organisationsverantwortlicher Tobias Piller die Einladung von Omron Adept Technologies GmbH wahrgenommen. Im Hotel “ASAM” in Straubing veranstalteten sie ein Seminar zum Thema Robotik in der Industrie und Zukunft. Dipl.-Ing. Rüdiger Winter (Director Sales Europe) und Dipl.-Ing. Olaf Trimpop-Dietz (Regional Sales Manager) führten die Teilnehmer einen Tag lang durch die faszinierende Welt der flexiblen Automatisierung. Fragen wie etwa “Was ist ein Roboter?” und “Welche verschiedenen Typen für welche Aufgaben gibt es?” zeigten gleich zu Anfang rege Diskussions-Freude in dem doch sehr heterogenen Publikum.

Neben Maschinenbauer und Montagespezialisten, nahmen auch Architekten, Automobilteilezulieferer, sowie Auszubildende von Omron Adept selbst teil – natürlich nicht zu vergessen unsere Vereinsvertreter in doppelter Mission: “Möglichkeiten für eine Kooperation” und “Tieferen Einblick in die industrielle Robotik” schaffen.

Herr Winter stellte alle von Omron Adept hergestellten Roboter-Systeme vor und gliederte sie grob in “Fixroboter” und “mobile Roboter”. Speziell Bildverarbeitung war Thema dieses Seminars. Welche Möglichkeiten damit in der Industrie geschaffen werden können wurde anhand kurzer Live-Aufnahmen aus automatisierten Fertigungen und Logistikzentren gezeigt. Um ein Roboter-System als Lösung im produktiven Einsatz rechtfertigen zu können definierte Herr Winter den Begriff der “flexiblen Zuführung”.

Der praktische Teil des Seminars zielte auf eine 3D-Simulation und Offline-Programmierung eines Sechs-Achs-Fixroboters von Omron Adept. Besonderes Augenmerkmal richtete unser Byte Factory Landshut Robotik Team auf die frei verfügbare Simulationsumgebung von dem Roboterhersteller. Herr Trimpop-Dietz zeigte den Teilnehmern live, wie man generell Industrieroboter programmiert und bildete den automatisierten Bewegungsvorgang direkt in der firmeneigenen Software ab.

Abschließend zum Seminar programmierte das Duo noch den mobilen Roboter “Adept Lynx” und ließen ihn durch den gesamten Seminarraum fahren. Ganz dem aktuellen Motto “Autonomes Fahren” inkl. “Indoor Navigation”, welches einen besonderen Eindruck im Publikum hinterließ.

Als Kompetenz-Bestätigung erhielten alle Teilnehmer ein persönlich ausgestelltes Zertifikat “Einführung in die Robotertechnik”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.