MeetMyProf – Prof. Dr. Christian Seel

Am 7. November 2016 fand das initiale MeetMyProf mit unserem Gast Prof. Dr. Christian Seel statt. Dieses gemütliche Kamingespräch in der Schönbrunner Tafernwirtschaft ließen sich unsere Mitglieder in kleiner Runde natürlich nicht entgehen. Bei einem gemeinsamen entspannten Abendessen interviewte Michael Deller unseren Professor der Fakultät Informatik.

Hier ein kurzer Ausschnitt des Gesprächs:

Michael Deller [. . .] Wenn Sie sich selbst mit 20 Jahren, nach all Ihrer heutigen Erfahrung, einen einzigen guten Rat geben würden, welcher wäre das?

Prof. Dr. Seel Lassen Sie sich Zeit, denn der Weg ist wichtiger als das Ziel! Das gestaltet Ihren Weg bestimmt interessanter und am Ende profitieren Sie mehr davon. Projekte nebenbei sind zwar schwer mit der Regelstudienzeit vereinbar, jedoch ist der Erfahrungsgewinn eine unbezahlbare Bereicherung für Sie persönlich.

Michael Deller Welche Bedeutung hat für Sie eine Berufsausbildung vor dem Studium?

Prof. Dr. Seel Ich erachte eine Berufsausbildung vor dem Studium für äußerst hilfreich. Immer wieder treten Studierende in Lesungen und Praktika damit positiv in den Vordergrund.

Michael Deller Welche Themen behandelt Ihr Institut konkret im Bereich Projektmanagement und Informationsmodellierung?

Prof. Dr. Seel Generell behandelt es Modellierung von Prozessen und adaptiven Referenzmodellen. Überladene Softwareprojekte passen wir für konkrete Anwendungszwecke adaptiv an und teilen sie auf kleinere Projekte auf. Wir beschäftigen uns aber auch mit Projektmanagementmethoden, im speziellen auch hybrides, adaptives Projektmanagement. Dies erlaubt uns das Management an die jeweiligen Unternehmensmerkmale anzupassen.

Michael Deller Sehen Sie Kooperationsmöglichkeiten zwischen IPIM und hochschulangehörigen Vereinen und Verbänden?

Prof. Dr. Seel Es existieren bereits Kooperationen diesbezüglich. Wir bieten hilfswissenschaftliche Beschäftigung, Stellen für Abschlussarbeiten am Institut, sowie die Möglichkeit der Promotion mit Hilfe einer Partneruniversität. Wir haben auch bereits den Hochschulverein LA eRacing e.V. im Bereich Projektmanagement unterstützt. Weitere Kooperationen zwischen Institut und Anwendern von Projektmanagement, wie etwa unsere Hochschulvereine oder auch lokale Firmen sind weiterhin vorstellbar. [. . .]

Prof. Dr. Seel verschaffte allen Anwesenden einen guten Einblick in seinen beruflichen Werdegang und brachte ihnen sein Institut für Projektmanagement und Informationsmodellierung näher. Abschließend überreichte unser externer Vorsitzender Michael Deller an unseren Gast noch einen kleinen lokalen Genuss für Kenner als Dankeschön für den gelungenen Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.